Ex-HSV-Kapitän

Wechsel perfekt! Van der Vaart posiert mit dänischem Trikot

Rafael van der Vaart setzt seine Karriere in Dänemark fort

Rafael van der Vaart setzt seine Karriere in Dänemark fort

Foto: Henning Bagger / dpa

Der niederländische Spielmacher wechselt wegen der Liebe nach Dänemark. Am Mittwoch wurde van der Vaart offiziell vorgestellt.

Kopenhagen. Rafael van der Vaart wechselt nach Dänemark: Der Transfer des Ex-HSV-Kapitäns zum FC Midtjylland ist endgültig perfekt, van der Vaart wurde am Mittwoch offiziell vorgestellt. Bereits am Dienstag bestand der Spielmacher, der einen Zweijahresvertrag erhält, den Medizincheck beim einmaligen dänischen Meister. Zuletzt hatte van der Vaart für den spanischen Club Betis Sevilla gespielt, dort wurde er aber aussortiert.

Der 33 Jahre alte Niederländer will beim FC Midtjylland den jungen Spielern mit seiner Erfahrung helfen. „Es ist ein junger Verein mit vielen jungen Spielern und einer guten Akademie“, sagte er. „Ich bin inzwischen ein routinierter Spieler, deshalb hoffe ich, dass ich ihnen mit meiner Erfahrung helfen kann.“

Van der Vaart entschied sich wegen der Liebe für diesen Karriereschritt, denn seine Lebensgefährtin, die niederländische Handball-Nationalspielerin Estavana Polmann, steht beim knapp 80 Kilometer entfernten Team Esbjerg unter Vertrag. Sie befindet sich im Augenblick in Rio de Janeiro, wo sie mit Oranje eine olympische Medaille gewinnen will. Der Mittelfeldregisseur und die 23-Jährige sind seit Februar ein Paar.