HSV

Wechsel von Marcos nach Fürth ist perfekt

Marcos war im Januar 2014 aus Rostock zur zweiten Mannschaft des HSV gekommen und hatte in der Vorsaison sogar neun Einsätze bei den Profis.

Die SpVgg Greuther Fürth hat Verteidiger Ronny Marcos vom Hamburger SV verpflichtet. Wie die Franken am Sonnabend mitteilten, kommt der 22-Jährige als erster Winter-Neuzugang und erhielt beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis Juni 2018. „Ronny ist ein Spieler mit viel Willen, der Talent und Schnelligkeit mitbringt“, sagte Fürths Manager Ramazan Yildirim.

Marcos war im Januar 2014 von Hansa Rostock zur zweiten Mannschaft des HSV gekommen und hatte in der Vorsaison dann sogar neun Einsätze bei den Profis. In dieser Saison wurde er von Trainer Bruno Labbadia in der Bundesliga aber nicht mehr berücksichtigt. „Es ist für mich jetzt an der Zeit, diesen Schritt zu gehen“, wurde Marcos zitiert.