Bundesliga

Adler rettet HSV einen Punkt gegen Leverkusen

Beste HSV-Chance: Aaron Hunt scheitert an Bayer-Keeper Leno

Beste HSV-Chance: Aaron Hunt scheitert an Bayer-Keeper Leno

Foto: Fishing4

Hamburg gegen Leverkusen verspricht eine heiße Partie. Kann der HSV den Vorjahressieg wiederholen? Das Spiel im Liveticker.

Hamburger SV – Bayer Leverkusen 0:0

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de.

+++ Nicht vergessen: Nach dem Spiel gibt es wieder ein Matz ab mit den HSV-Experten Dieter Matz und Marcus Scholz. +++

90. + 4 Minute: Abpfiff im Volksparkstadion! Der HSV und Bayer Leverkusen trennen sich 0:0.

90. + 3 Minute: Adler mit dem weiten Abschlag.

90. + 2 Minute: Noch mal Freistoß für Bayer durch Calhanoglu. Es bleibt beim 0:0.

90. + 1 Minute: Drei Minuten beträgt die Nachspielzeit. Was geht hier noch?

90. Minute: Die letzte reguläre Minute läuft. Wie lang wird nachgespielt?

89. Minute: Adler holt Calhanoglus Freistoß ohne Probleme runter.

88. Minute: Gelb für Dìaz, weil er Bellarabi von den Füßen holt.

85. Minute: Gute Chance für Diekmeier, der bis in den Strafraum kommt, dann aber nicht gewinnbringend in die Mitte passen kann. Weiter 0:0.

84. Minute: An Kraft scheint es beiden Teams nicht zu fehlen, noch immer ist das Tempo hoch.

82. Minute: Hunt verletzt sich offenbar am Oberschenkel und muss vom Platz. Diaz ersetzt ihn für die letzten acht Minuten. Wechsel gibt es damit heute keine mehr.

78. Minute: Auch der HSV wechselt noch mal: Schipplock kommt für Lasogga auf den Platz, der heute nicht überzeugen konnte.

78. Minute: Pfeiffkonzert der HSV-Fans: Calhanoglu kommt auf den Platz. Er ersetzt Donati.

77. Minute: Noch 13 reguläre Spielminuten. Bleibt es beim Remis oder gelingt einem der beiden Teams doch noch ein Tor?

76. Minute: Jetzt geht Bayers Jedvaj zu hart zu Werke - und sieht dafür ebenfalls Gelb.

74. Minute: Gelb für Chicharito, der Ekdal auf Höhe der Mittellinie weghaut.

71. Minute: Richtige Torchancen sind aktuell Mangelware. Unterhaltsam ist's trotzdem.

68. Minute: Donati checkt Aaron Hunt links vor dem gegnerischen Sechzehner unfair weg. Entsprechend bekommen die Hamburger einen Freistoß.

68. Minute: Bisher gab es zwischen dem HSV und Leverkusen übrigens bereits fünfmal ein 0:0, wenn in der Hansestadt gespielt wurde. Auch heute?

65. Minute: Erster Wechsel beim HSV. Labbadia nimmt Müller runter, für ihn kommt der junge Gregoritsch.

64. Minute: Kurze Unterbrechung: Schiedsrichter Welz ordnet an, dass die Einwechselspieler die Seite wechseln. Die Bayer-Akteure machten sich vor den HSV-Fans warm, die auf Calhanoglu offenbar nicht gerade gut zu sprechen sind.

63. Minute: Und direkt der nächste Wechsel bei der Werkself. Für Brandt kommt Mehmedi.

60. Minute: Wechsel bei Leverkusen: Toprak geht vom Platz, es kommt Jedvaj.

59. Minute: Vierte Gelbe Karte für den HSV: Ilicevic zupft Bellarabi im Mittelfeld am Trikot. Vertretbare Entscheidung, weil der Hamburger einen Konter verhindert.

57. Minute: Weil einige HSV-Fans Gegenstände Richtung Spielfeld werfen, gibt es eine Ermahnung vom Stadionsprecher. Muss ja auch nicht sein sowas - Rivalität hin oder her!

56. Minute: Im Moment geht es hier in hohem Tempo hin und her. Nach einem Angriff Leverkusens nutzt Adler die kurze Unterbrechung, um seine Vordermänner zur Ruhe zu mahnen.

54. Minute: Donati und Bellarabi kommen auf der rechten Seite durch. Bellarabis Flanke landet aber im Nirgendwo.

50. Minute: Riesenchance für den HSV! Hunt verpasst nach guter Kopfballvorlage von Müller aus wenigen Metern das 1:0, weil Leno stark reagiert. Müller kann zweimal nachschießen, trifft aber ebenfalls nicht.

48. Minute: Plötzlich wird es in der HSV-Kurve ziemlich laut: Der Grund: Leverkusens Auswechselspieler - darunter Ex-HSV-Profi Hakan Calhanoglu - machen sich direkt vor den Fans warm.

47. Minute: Ballverlust des HSV im Aufbauspiel. Bellarabi versucht auf Chicharito durchzustecken, doch die Abwehr passt auf.

47. Minute: Keines der beiden Teams hat gewechselt, es geht unverändert in die zweiten 45 Minuten.

46. Minute: Anpfiff zu Halbzeit zwei.

Halbzeit: Der HSV spielte in den ersten 45 Minuten gut mit, kam auch zu eigenen Chancen. Erst als Bayer im Schlussdrittel der ersten Halbzeit das Tempo anzieht, kommt es zu einigen brenzligen Situationen vor dem Hamburger Tor, die dank Keeper Adler und dessen Glanzparaden aber keinen Treffer nachsichziehen.

45. +1 Minute: Pause im Volkspark!

45. Minute: Noch einmal Ecke für die Hausherren, aber ohne Erfolg.

41. Minute: Adler wieder bärenstark! Er pariert Brandts Schuss und verhindert erneut den Rückstand gegen die Werkself, indem er zur Ecke klärt.

39. Minute: Ostrzolek trifft Bellarabi, es gibt Freistoß. Diesen zirkelt Brandt auf den zweiten Pfosten, Boenisch legt per Kopf ab, findet aber keinen Abnehmer.

38. Minute: Gelb für Ekdal, nachdem er Kießling weggrätschte.

36. Minute: Nach einem großen Durcheinander und einem Fehler von Boenisch, kommt Hunt halbrechts vor dem gegnerischen Strafraum zur Flanke. Diese wird prompt von einem Abwehrspieler Richtung Mittelkreis befördert.

35. Minute: Leverkusen lässt das Leder im Mittelfeld schön zirkulieren.

32. Minute: Bisher sehen die Zuschauer ein intensives Spiel. Spielerisch ist Leverkusen klar überlegen., kann jedoch noch nicht so recht Lücken finden und ist etwas unpräzise. Hamburg hält mit Kampf dagegen.

31. Minute: Gelb für Lasogga! Der HSV-Stürmer grätscht Donati da unsaft weg, trifft aber auch den Ball. Trotzdem gibt es die Karte ...

30. Minute: Holtby bringt die erste Ecke für den HSV Richtung Strafraum, findet aber keinen Abnehmer, weil Leverkusen aufpasst.

27. Minute: Bayer erhöht den Druck. Der HSV bekommt den Ball nicht wirklich vom eigenen Strafraum weg. Toprak zieht aus 25 Metern frei ab, findet aber in Adler seinen Meister, der das Leder erneut über die Querlatte bugsiert. Nächste Ecke Bayer.

26. Minute: Hunt schmeißt den Ball kurz vor dem Unparteiischen auf den Boden. Dafür sieht er den Gelben Karton. Offenbar war er mit einer Entscheidung des Schiedsrichters nicht einverstanden.

24. Minute: Glanzparade von Adler! Papadopoulos kommt sechs Meter vor dem Tor frei zum Kopfball, doch Adler lenkt den Ball stark über die Latte. Was für ein Reflex, weiter 0:0.

21. Minute: Jetzt wird es hier zunehmend hitziger.Kramer bleibt nach zweikampf mit Hunt liegen, Welz pfeift Freistoß.

18. Minute: Bayers Chicharito hat freie Bahn, sein Schuss wird im letzten Moment zur Ecke abgewehrt.

17. Minute: Konterchance für den HSV! Plötzlich geht es ganz schnell Richtung Bayer-Tor. Hunt kann den Ball aber nicht aufs Gehäuse bringen, sondern zieht deutlich drüber.

16. Minute: Leverkusen nimmt so langsam Fahrt auf. Der HSV kommt gerade nicht mehr so richtig aus der eigenen Hälfte.

14. Minute: Ilicevic kommt da etwas zu spät und trifft Donati am Schienbein. Freistoß für Bayer.

12. Minute: Leverkusen holt sich den Ball schon früh. Ostrzolek hält vor dem eigenen Strafraum den Kopf dazwischen und beendet den Angriff, bevor es gefährlich wird.

9. Minute: Chance für Bayer: Bellarabi flankt von der rechts, im Strafraum verpasst Chicharito im Duell mit Diekmeier nur knapp.

7. Minute: Leverkusen wagt sich in die Offensive, die Flanke von Donati aus dem rechten Halbfeld bleibt aber ohne Gefahr.

6. Minute: Der HSV kombiniert bisher gut, konnte sich bereits zweimal durchkämpfen.

4. Minute: Erste Chance für Hamburg: Spahic kommt nach Holtbys Freistoß zum Kopfball, Leno kann aber klären.

4. Minute: Toprak schubst Hunt zu Boden, Freistoß für den HSV.

3. Minute: Leverkusen kontrolliert hier bislang das Geschehen.

1. Minute: Anpfiff! Los geht's!

15.27 Uhr: Beide Teams stehen bereits im Kabinengang bereit. Auch den Speilern sieht man die Anspannung deutlich an. Kann der HSV heute den 1:0-Sieg aus dem Vorjahr wiederholen? In weniger als zwei Stunden wissen wir mehr ...

15.20 Uhr: In knapp zehn Minuten geht es im Volksparkstadion los. Die Spannung steigt!

Vor der Partie: Der HSV empfängt an diesem Sonnabend (15.30 Uhr im Liveticker auf abendblatt.de) in der Fußball-Bundesliga den Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen im Volksparkstadion. Beim Gastspiel des Werksclubs in der Hansestadt kommt es zum Wiedersehen mit den einstigen HSV-Profis Hakan Calhanoglu und Jonathan Tah, die es zur sportlich und finanziell besser dastehenden Fußball-Filiale des Bayer-Konzerns gezogen hat. Nach den beiden Niederlagen gegen Schalke 04 (0:1) und bei Hertha BSC (0:3) geht es für den HSV darum, nicht in einen Negativtrend zu geraten. Allerdings gelangen den Norddeutschen in den letzten beiden Heimspielen gegen Bayer 04 jeweils knappe Siege.

Bei dem letzten Duell in Hamburg, das die Hanseaten im Vorjahr 1:0 gewannen, schlugen die Wogen hoch. 54 Fouls und neun Gelbe Karten wurden in dem 90-minütigen Fußball-Kampf und -Krampf registriert.

Den Vorwurf von Bayer-Manager Michael Schade, die HSV-Fans seien „nicht immer fair“, wies HSV-Trainer Bruno Labbadia zurück und rief alle Beteiligten zur Besonnenheit auf: „Das kann ich nicht teilen. Ich finde, wir haben hier eine tolle Stimmung. Ich habe keine Lust, das unnötig anzuheizen“, betonte Labbadia, der Mittelfeldmann Kacar (Probleme mit der Bandscheibe) ersetzen muss. Bei den Leverkusern fehlen Wendell (gesperrt) sowie Bender und Hilbert (beide verletzt).

Aufstellungen:

Hamburg:15 Adler - 2 Diekmeier, 5 Djourou, 4 Spahic, 22 Ostrzolek - 8 Holtby, 20 Ekdal - 27 Nicolai Müller (Gregoristch ab 66.), 14 Hunt (Diaz ab 82.), 7 Ilicevic - 10 Lasogga (Schipplock ab 78.). - Trainer: Labbadia

Leverkusen:1 Leno - 26 Donati (Calhanoglu ab 78.), 4 Tah, 5 Papadopoulos, 17 Boenisch - 21 Toprak (Jedvaj ab 60.), 23 Kramer - 38 Bellarabi, 19 Brandt (Mehmedi ab 63.) - 7 Chicharito, 11 Kießling. - Trainer: Schmidt

Tore:

Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden)

Zuschauer: 55.000