Hamburger SV

Publikumsliebling Mahdavikia kehrt zum HSV zurück

Mehdi Mahdavikia wird Co-Trainer der C-Jugend beim HSV

Mehdi Mahdavikia wird Co-Trainer der C-Jugend beim HSV

Foto: Tim Groothuis/WITTERS

Mehdi Mahdavikia wird Jugendtrainer in Hamburg. Der ehemalige Profi strebt langfristig ein Engagement in der Bundesliga an.

Hamburg. Mehdi Mahdavikia kehrt nach acht Jahren zurück zum HSV. Der ehemalige Hamburger Publikumsliebling wird ab kommender Saison Co-Trainer der C-Jugend. „Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe, möchte in den Trainer-Job reinschnuppern“, sagte Mahdavikia der „Bild“-Zeitung. Der 37-Jährige träumt langfristig von einem Engagement in der Bundesliga. Doch vorher muss der ehemalige Flügelflitzer noch seine Trainerscheine machen.

In seiner Heimat Teheran hat der 110-malige iranische Nationalspieler einen neuen Verein gegründet. Beim FC Kia gibt es bislang nur Jugendteams. Ein Herrenteam soll später aus dem eigenen Nachwuchs rekrutiert werden. Die U11 trifft beim Cordial Cup in Kitzbühel am Wochenende unter anderem auf den FC Bayern München. (tob)