Liveticker

HSV verliert bei Bayer Leverkusen mit 0:4

Der HSV verliert 0:4 in Leverkusen. Djourou leitete die Pleite mit einem Fehlpass ein. Kießling traf doppelt gegen schwache Hamburger.

Leverkusen - HSV 4:0

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

90. Minute Abpfiff!

86. Minute: Drmic läuft alleine auf das Tor von Adler zu, der Ball rollt aber knapp am Tor vorbei.

83. Minute: Gleich die erste Chance für den Ex-HSVer. Sein Schuss von der linken Seite kommt aber nicht platziert auf das Tor.

82. Minute: Bellarabi macht Platz für Calhanoglu. Aus dem Gäste-Block kommen Pfiffe.

77. Minute: Papadopoulos wird in Mainz kommende Woche pausieren müssen. Der Grieche sieht nach einem Foul an Lasogga die fünte Gelbe Karte.

73. Minute: Kießling verlässt den Platz, es kommt Drmic.

69. Minute: Brandt verpasst es, sich für eine gute Partie zu belohnen. Der Pass von Castro in den Rücken der HSV-Awehr kann der Leverkusener nicht verwerten, auch weil Adler klasse pariert.

67. Minute: Pfosten! Papadopoulos köpft den Ball an den Pfosten. Wieder stand der Grieche völlig frei.

67. Minute: Lasogga kommt für Müller.

65. Minute: So etwas wie die erste Torchance für den HSV. Aber Ilicevics Schuss bleibt bei Leno hängen.

64. Minute: Tor! Ostrzolek verliert ohne großen Grund an der Mittelinie den Ball. Und abermals rollt der Bayer-Konter-Zug auf das Tor von Adler zu. Castro darf einnetzen.

60. Minute: Nächste Ecke für Leverkusen nachdem Castro frei vor Adler den Ball auf das Tor schießen konnte. Dieser wurde zur erwähnten Ecke gelenkt.

60. Minute: Jiracek verlässt den Platz es kommt zum Comeback für Diaz.

56. Minute: TOR! Ostrzolek lässt sich an der eigenen Eckfahne den Ball abnehmen. Dann geht es blitzschnell. Bender läuft bis an die Grundlinie am Strafraum und passt zurück auf Castro. Der Leverkusener schießt auf das Tor, wo Adler zunächst halten kann. Doch der Ball fliegt Kieling genau vor die Füße, der bedankt sich und schießt sein zweites Tor des Tages. Die Abwehrreihen um Westermann und Djourou schauten nur zu.

53. Minute: Diekmeier klärt zur Ecke. Das hätte auch fast ein Eigentore werden können. 1:6 das Eckenverhältnis aus Sicht der Hamburger.

51. Minute: Gelbe Karte für Kießling, der Behrami von den Beinen holt. Holtby bringt den Freistoß auf das Tor, aber dort findet sich kein Abnehmer. Bayer leitet erneut den Konter ein. Castro läuft auf das Tor der Hamburger zu. eine 3:3-Situation. Der Pass auf Bellarabi kommt zu spät.

48. Minute: Adler fäustet den Ball direkt auf die Brust von Brandt, der den Ball dann zurück auf das Tor bringt. Adler kann den Ball mit Mühe abwehren. Der Ball fliegt aber erneut in die Mitte, wo Bender dann abzieht. Djourou klärt.

46. Minute: Beim HSV kommt Holtby für Stieber.

Halbzeit.

44. Minute: Tor! Kießling erhöht per Flugkopfball auf 2:0. Der Leverkusener erzielt seinen ersten Saisontreffer Zuhause. Der Ball kam von brandt in den Strafraum, wo Kießling genau richtig einläuft und den Ball mit dem Kopf in die lange Ecke köpft.

42. Minute: Brandt schnappt sich den Ball von Diekmeier. Der verhindert den Konter durch ein Foul und sieht dafür die Gelbe Karte.

40. Minute: Wir verzeichnen die erste Ecke für den HSV. Stieber bringt den Ball halbhoch an den ersten pfosten. Oder war das ein Rückpass zu Leno? Das war viel zu harmlos. Immerhin kann ein Konter verhindert werden.

30. Minute: Kyriakos Papadopoulos mit einem Kopfball nach einem Freistoß von Castro. Der Ball geht nur knapp über die Latte.

28. Minute: Jedvaj luxt Ostrzolek den Ball an der eigene Grundlinie ab, dann aber der Fehlpass, den sich Ostrzolek schnappt. Sein Pass kommt auf Stieber, der sieht am Fünfmeterraum Olic, doch der Pass kommt nicht an. Stattdessen kommt Leverkusen. Der Konter wird schnell und gut gelaufen. Castro passt auf Bellarabi, der prüft Adler. Der HSV-Schlussmann hatte aber freie Sicht und kann den Ball so sicher über das Tor lenkien.

25. Minute: Nun sieht auch Westermann die Gelbe Karte. Mit gestrecktem Bein streckt #HW4 Julian Brandt nieder. Freistoß für Leverkusen. Calhanoglu ist glücklicherweise noch auf der Bank. Der Ball fliegt in den Strafraum, wo Djourou den Ball vor Kießling ins Toraus klöpft. Ecke. Die bringt erneut Gefahr, weil Westermann verpasst. Adler kann den Ball erneut ins Aus schießen.

21. Minute: Nächster Konter von Bayer. Doch der Pass auf Bellarabi wird von Adler abgefangen. Im Gegenangriff holzt Toprak erneut Ilicevic um und sieht dafür die Gelbe Karte.

19. Minute: Der HSV wirkt stark verunsichert. Leverkusen attackiert sehr früh, die Hamburger kommen nicht ins Spiel und haben kaum Ballbesitz.

13. Minute: Autsch! Toprak tritt Ilicevic auf die Achilles-Verse. Freistoß für die Hamburger. Der Freistoß von Stieber wird abgefangen. Mit Mühe und Not können die Hamburger einen erneuten schnellen Konter abwehren.

13. Minute: Richtig gute Chance für Jiracek, doch Behrami läuft dazwischen und verhindert so den Torschuss im Strafraum der Leverkusener.

8. Minute: Tor! Was für ein Zuspiel von Djourou auf Westermann. Der Ball kommt halbhoch und zu ungenau auf den Hamburger Innenverteidiger. Bellarabi schnappt sich die Kugel an der Mittellinie und läuft mehr oder weniger alleine auf Adler zu, Castro läuft noch mit. Kurz vor dem Keeper passt Bellarabi nach links und Castro schiebt die Kugel über die Linie.

6. Mintue: Der Ball kommt hoch in den Hamburger Strafraum, wo Papadopoulos am höchsten springt, aber den Ball am Tor vorbei köpft.

5. Minute: Diekmeier foult auf der rechten Seite Castro, der allerdings auch schon vorher abgehoben war.

4. Minute: Doppelpassversuch von Brandt und Bellarabi, aber Djourou stellt seinen Fuß dazwischen. Der Angriff der Gastgeber geht über Rolfes weiter. Der Ball kommt weiter über die linke Seite. Westermann klärt zur Ecke. Diese bringt aber keine Gefahr für das Hamburger Tor.

2. Minute: Leverkusen rückt erstmals in die Nähe des Strafraums der Hamburger vor. Doch Wendell verzieht.

1. Minute: Los geht's! HSV mit dem Anstoß!

Vor dem Spiel:

Nur sieben Wochen bleiben noch, nur acht Spiele um das sportliche Schicksal des höchst abstiegsgefährdeten Bundesliga-Gründungsmitglieds positiv zu entscheiden. Der Countdown für den HSV läuft, mit der Partie bei Bayer Leverkusen wird die Saison runtergezählt. Premiere für das neue Trainer-Duo Peter Knäbel/Peter Hermann unter höchstem Zeit- und Erfolgsdruck. "Man kann jetzt nicht mehr lange etwas erarbeiten", sagt Hermann, "es muss direkt alles klappen."

Hamburg Angreifer Maxi Beister steht gegen Bayer Leverkusen nicht im Kader und soll wie Ronny Marcos und Ashton Götz am Sonnabend (14 Uhr) in der Regionalliga beim BV Cloppenburg spielen. Dafür ist Marcelo Diaz (Innenbandriss) erstmals seit Ende Februar dabei. Mohamed Gouida und Marcell Jansen sind nicht fit.

Aufpassen müssen beim Hamburger SV Jaroslav Drobny, Johan Djourou, Matthias Ostrzolek und Lewis Holtby - sie wären nach der nächsten Gelben Karte gesperrt.

Hamburg: Adler – Diekmeier, Djourou, Westermann, Ostrzolek – Behrami, Jiracek – Müller, Stieber, Ilicevic – Olic.

Leverkusen: Leno – Jedvaj, Toprak, Papadopoulos, Wendell – Castro, Bender, Rolfes – Bellarabi, Brandt – Kießling.

Schiedsrichter: Gräfe (Berlin)