Info

Djourou hofft auf Behrami – heute Test gegen Sturm Graz

Heißsporn: Der vom HSV heftig umworbene Mittelfeldspieler Valon Behrami (Neapel) soll mit Trainer Rafael Benitez aneinandergeraten sein. Der Schweizer stand auch nicht im Kader für ein Testspiel gegen den griechischen Club AEL Kalleni. Neben dem HSV soll aber auch Inter Mailand mitbieten. Johan Djourou hofft: „So einer wie er fehlt noch bei uns.“

Ankunft: Seit Dienstag steht auf dem Sportzentrum in Stegersbach auch der Fanbus des HSV. Yvonne und Jens Tillmann fuhren 22 Stunden, um die Trainingsbesucher mit Merchandising-Artikeln versorgen zu können.

Test: Heute (19 Uhr) tritt der HSV beim österreichischen Erstligaclub Sturm Graz an, der am vergangenen Wochenende mit dem 1:2 beim SV Grödig auch sein zweites Meisterschaftsspiel verlor.