Der HSV beim BVB in der Einzelkritik