Frankfurt/Main. Für die jüngsten schwachen Auftritte der deutschen Fußball-Nationalmannschaft findet Felix Magath deutliche Worte. Trotzdem glaubt der ehemalige Bundesliga-Coach an eine erfolgreiche Heim-EM.

Der frühere Bundesliga-Trainer Felix Magath traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM 2024 trotz der zuletzt enttäuschenden Auftritte den Einzug ins Halbfinale zu.

„Die Leistungen unter Flick waren schlecht, und in den letzten beiden Spielen waren sie wieder schlecht“, sagt der 70-Jährige im Interview der Verlagsgruppe Rhein-Main. „Die aktuelle Leistung der Nationalmannschaft reicht einfach nicht. Aber dennoch bin ich sicher, dass wir in einem halben Jahr eine andere deutsche Mannschaft sehen werden.“ Man habe Spieler, die den internationalen Vergleich nicht scheuen müssten: „Ich bin überzeugt, dass das Halbfinale möglich ist.“