Neuruppin. Die kroatische Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Quartier während der EM in Deutschland im kommenden Jahr in Brandenburg beziehen.

Die kroatische Fußball-Nationalmannschaft wird ihr Quartier während der EM in Deutschland im kommenden Jahr in Brandenburg beziehen.

Die Mannschaft um Kapitän Luka Modric werde im Volksparkstadion in Neuruppin trainieren und ein Resort in der Stadt beziehen, wie der kroatische Fußballverband mitteilte. Zuerst hatte die „Märkische Allgemeine“ berichtet. Die Stadt liegt rund 85 Kilometer nördlich von Berlin. Auch Hamburg und Leipzig, die anderen Spielorte der Kroaten in der Vorrunde, sind gut erreichbar.

Kroatien wurde in die Gruppe B gelost. In Berlin trifft das Team zunächst auf Spanien (15. Juni), dann in Hamburg auf Albanien (19. Juni) und in Leipzig auf Italien (24. Juni).