Nations League

Erste Niederlage: Ukraine verliert in Schottland

Schottlands Scott McTominay (r) und der Ukrainer Mykhailo Mudryk kämpfen um den Ball.

Schottlands Scott McTominay (r) und der Ukrainer Mykhailo Mudryk kämpfen um den Ball.

Foto: Steve Welsh/PA Wire/dpa

Die Fußballer der Ukraine haben in der Nations League ihre erste Niederlage erlitten und dadurch die Tabellenführung in der Gruppe 1 der B-Liga eingebüßt.

Glasgow. Die Fußballer der Ukraine haben in der Nations League ihre erste Niederlage erlitten und dadurch die Tabellenführung in der Gruppe 1 der B-Liga eingebüßt.

In der Neuauflage des Playoff-Halbfinals zur Weltmeisterschaft in Katar verlor das Team um den ehemaligen Dortmunder Bundesliga-Spieler Andrej Jarmolenko in Schottland mit 0:3 (0:0). John McGuinn (70. Minute) und der eingewechselte Lyndon Dykes (80./87.) mit einem Doppelpack schossen die Schotten im Glasgower Hampden Park zum Sieg und an die Tabellenspitze.

Im Playoff-Halbfinale hatte die Ukraine am 1. Juni an gleicher Stelle noch mit 3:1 gewonnen. Am 27. September (20.45 Uhr) stehen sich beide Teams in Krakau zum Abschluss der Nations League erneut gegenüber.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Fußball

( © dpa-infocom, dpa:220921-99-851646/3 (dpa) )