Europa League

Götze trifft für PSV - Startelf-Debüt für Boateng

dpa
Hat das Führungstor für PSV Eindhoven gegen Real Sociedad erzielt: Mario Götze.

Hat das Führungstor für PSV Eindhoven gegen Real Sociedad erzielt: Mario Götze.

Foto: dpa

Eindhoven. Die früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Mario Götze und Jérôme Boateng sind mit ihren Clubs erfolgreich in die Europa League gestartet.

Der 29 Jahre alte Götze erzielte beim 2:2 (1:2) der PSV Eindhoven gegen Real Sociedad San Sebastian die Führung für den niederländischen Verein (31. Minute). Den Treffer von Cody Gakpo bereitete der Ex-Weltmeister vor (54.). Der ehemalige Münchner Boateng stand beim 2:0 (1:0) bei den Glasgow Rangers erstmals seit seinem Wechsel in der Startelf von Olympique Lyon aus Frankreich. Trainer Peter Bosz wechselte den 33-Jährigen nach 65 Minuten aus.

Ebenfalls einen guten Start in die neue Europapokal-Saison erlebte die AS Monaco mit Coach Nico Kovac. Der Club aus der französischen Ligue 1 setzte sich mit 1:0 (0:0) gegen Sturm Graz durch. Der vom FC Bayern ausgeliehene Torhüter Alexander Nübel stand ebenso in der Startelf wie Nationalstürmer Kevin Volland, der nach 61 Minuten ohne Treffer ausgewechselt wurde.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-249642/2

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Fußball

( dpa )