Fußball im Liveticker

Calhanoglu macht für Bayer vom Punkt den Deckel drauf

Für Bayer 04 Leverkusen beginnt gegen den weißrussischen Meister die zehnte Saison in der Champions League. Hier geht's zum Liveticker.

Bayer 04 Leverkusen – BATE Borissow 4:1

+++ Hier geht's zum LIVETICKER +++

Bayer Leverkusen feiert Jubiläum in der Königsklasse. Mit dem Heimspiel gegen BATE Borissow beginnt am Mittwoch (20.45 Uhr) bereits die zehnte Saison des Werksclubs in der Champions League. In der Bundesliga hatten aber zuletzt die aufeinanderfolgenden Niederlagen beim FC Bayern München (0:3) und daheim gegen Aufsteiger Darmstadt 98 (0:1) für Ernüchterung gesorgt.

Mit diesen elf Spielern startet die Werkself:

Wie haben Leverkusen und Borissow die Gruppenphase erreicht?

Bayer Leverkusen bestritt als Tabellenvierter der vergangenen Bundesliga-Saison die Qualifikation gegen Lazio Rom. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel in Italien, machte Bayer im Rückspiel mit einer Gala zum 3:0 den Triumph perfekt. BATE Borissow steht zum fünften Mal in der Gruppenphase. Wie Leverkusen schaffte der Meister aus Weißrussland diesen Sprung über die Playoffs und setzte sich dabei knapp gegen Partizan Belgrad (1:0/1:2) durch.

Wie sind die Verhältnisse in der Gruppe?

Top-Favorit auf den Sieg in der Gruppe E ist Triple-Gewinner FC Barcelona mit dem deutschen Keeper Marc-André ter Stegen. Zudem wird den Italienern vom AS Rom einiges zugetraut. In dieser Gewichtsklasse muss Leverkusen mithalten, um erneut den Einzug ins Achtelfinale zu schaffen. BATE Borissow werden eher Außenseiter-Chancen eingeräumt.

Wie ist der Gegner in Form?

Weißrusslands Fußball-Rekordmeister Borissow reist mit großem Selbstbewusstsein zum Champions-League-Duell mit Leverkusen. Das Team von Trainer Alexander Jermakowitsch (46 Punkte aus 19 Spielen) führt nach einem 1:1 gegen den Tabellenvierten Schachtjor Soligorsk am Samstag die weißrussische Liga weiter mit acht Punkten Vorsprung vor Dynamo Minsk an. BATE ist seit 2006 ununterbrochen Meister in der Ex-Sowjetrepublik.

Aufstellungen:

Leverkusen: Leno – Hilbert, Papadopoulos, Tah, Wendell – Kampl, Bender – Bellarabi, Mehmedi – Calhanoglu – Chicharito

Borissow: Tschernik – Poljakow, Dubra, Milunovic, Mladenovic – Baga, Alexiewitsch – Stassewitsch, Hleb, Gordeytschuk – Signewitsch

Schiedsrichter: Danny Makkelie (Niederlande)

Zuschauer: 22.000

Tor: 1:0 Mehmedi (4.), 1:1 Milunović (13.) 2:1 Calhanoglu (47.), 3:1 Chicharito (58.), 4:1 Calhanoglu (75.)

Die Stars der Champions League 2015/16