Bundesliga im Liveticker

Live! Abstiegs-Duell zwischen dem SC Freiburg und Paderborn

In Freiburg kommt es zum direkten Duell zweier Abstiegskandiaten. Der SCPaderborn will gegen den SCF die Abstiegsränge verlassen. Hier geht's zum Liveticker.

SC Freiburg – SC Paderborn

+++ Hier geht's zum Abendblatt-Liveticker +++

Vor dem Spiel: Von einem Schlüsselspiel mag Paderborns Coach André Breitenreiter nicht sprechen - obwohl der Vorletzte im Gastspiel beim SC Freiburg den Tabellen-14. mit einem Sieg überholen kann. Es seien „noch vier richtungweisende Spiele“, betonte der Trainer des Aufsteigers, dessen Team zum Saisonfinale gegen den VfB Stuttgart spielt. Die bisherigen drei Punktspiele der beiden Klubs im Breisgau (alle in der Zweiten Liga) endeten 1:0, zweimal für die Hausherren, einmal für die Gäste. Der einzige Paderborner Sieg, für den Timo Röttger am 4. Mai 2007 mit einem Treffer in der 90. Minute sorgte, schmerzte Freiburg besonders. Denn der so verlorene Punkt hätte zwei Runden später in der Endabrechnung für den Aufstieg in die Bundesliga gereicht. Die jetzt seit drei Spielen sieglosen Breisgauer, die in dieser Saison mit neun die meisten Elfmeter erhielten, gingen in den letzten beiden Partien mit einem 0:2.Rückstand in die Pause. Nur einmal in den letzten acht Runden, beim 1:0 gegen Köln am 4. April, schossen sie ein Tor in der ersten Halbzeit. Die Ostwestfalen verloren ihre letzten vier Gastspiele mit 0:11 Toren und gewannen nur eins der letzten neun Spiele (2:1 gegen Augsburg am 11. April). Von nur sechs Rückrundentoren erzielte der Neuling aber vier in den letzten drei Partien.