Fußball

Schalke tritt ohne elf gegen Hertha BSC an

Gelsenkirchen. Vor dem Auftaktspiel des 28. Spieltages der Fußball-Bundesliga gegen Hertha BSC an diesem Freitag (20.30 Uhr/Sky) leidet Schalke 04 unter Personalnot. Elf Spieler fallen aus, unter ihnen Leistungsträger wie Benedikt Höwedes, Jefferson Farfán und Jan Kirchhoff. Zudem muss Trainer Jens Keller Kevin-Prince Boateng ersetzen, der nach der fünften Gelben Karte gesperrt ist. Hertha bangt um den leicht angeschlagenen Toptorjäger Adrian Ramos, der sich am Dienstag beim 1:3 gegen Bayern München wegen Oberschenkelproblemen auswechseln ließ. Eine Vorschau auf die Bundesligaspiele des Wochenendes lesen Sie in unserer Sonnabendausgabe.