Info

Deutsche sind enttäuscht

In einer N24-Emnid-Umfrage geben 86 Prozent der Deutschen an, von Hoeneß enttäuscht zu sein; ein Vorbild sei er nicht mehr. Nur elf Prozent sind nicht von ihm enttäuscht. 16 Prozent der Befragten können kein besonders schlimmes Vergehen bei Uli Hoeneß erkennen – andere hinterzögen ja schließlich auch Steuern. 82 Prozent der Deutschen wollen so eine Relativierung nicht durchgehen lassen – sie finden sehr wohl, dass Uli Hoeneß einen schlimmen Fehler gemacht hat. 35 Prozent der Deutschen meinen, dass Hoeneß durch seine Selbstanzeige Reue gezeigt hat, und finden, dass man ihm das positiv anrechnen sollte. 63 Prozent der Befragten stimmen dem nicht zu.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.