Göttling: „Es beeindruckt uns, wie unsere Fans hinter uns stehen“