Fußball

Ribéry tritt gegen Messi und Ronaldo an

Monaco. Nach Meinung von Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat Franck Ribéry bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres keine Konkurrenz. Es könne nur ihn als Sieger geben, sagte Hoeneß der „Sport Bild". Die Wahl findet an diesem Donnerstag in Monaco statt. Der französische Mittelfeldspieler des Tripel-Champions tritt gegen die Superstars Lionel Messi vom FC Barcelona und Real Madrids Cristiano Ronaldo an.