Australien

Fan wohnt während der WM in einem riesigen Ball

Melbourne. Ein Australier hat seine heimischen vier Wände für die Dauer der WM mit einem riesigen Ball getauscht - und bekommt dafür auch noch Geld. Der 23 Jahre alte Adam Santarossa wohnt im Hafen von Melbourne in einem WM-Ball mit sechs Metern Durchmesser. Dafür erhält er 2100 Euro von WM-Sponsor Adidas. Seine einzige Aufgabe: Er muss jeden Tag einen Internet-Blog über seine Erfahrungen verfassen.