1860 München nimmt weiter Kurs auf die Aufstiegsränge

Berlin. 1860 München ist in der Zweiten Liga weiter auf dem Weg nach oben. Der 1:0- Auswärtssieg bei Union Berlin am Freitagabend war für die eiskalt konternden Münchner der siebte Sieg im achten Spiel. Das Tor des Abends erzielte Offensivspieler Stefan Aigner in der 82. Minute. Mit nun 41 Punkten liegt 1860 nur noch drei Punkte hinter Platz drei.

Im Abstiegskampf hat sich Dynamo Dresden durch einen 2:0-Heimsieg gegen den MSV Duisburg Luft verschafft. Die Treffer gegen schwache Gäste erzielten Pavel Fort (57.) und Zlatko Dedic (59.). Im dritten Freitagsspiel musste der FC Hansa Rostock vor eigenem Publikum einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt verkraften. Gegen den FC Ingolstadt unterlag die Mannschaft von Wolfgang Wolf 1:2.

( (HA) )