DFB-Frauen mit Sorgen

Albufeira. Die deutschen Fußballfrauen müssen heute (17 Uhr) im Finale des Algarve-Cups in Portugal gegen die USA ohne drei Stammkräfte auskommen. Abwehrchefin Annike Krahn trat wegen bevorstehender Uni-Prüfungen die Heimreise an, Innenverteidigerin Saskia Bartusiak fehlt wegen eines Nasenbeinbruchs, Mittelfeldspielerin Kim Kulig vom HSV leidet an einer Reizung des Mittelfußknochens.