Maradonas Ohrringe

Rom. Die Ohrringe von Argentiniens Fußball-Nationalcoach Diego Maradona (49), geschätzte 4000 Euro wert, werden von den italienischen Steuerbehörden am 14. Januar versteigert. Mit ihnen soll ein kleiner Teil der rund 37 Millionen Euro Steuerschulden Maradonas beglichen werden, die aus dessen aktiver Zeit beim SSC Neapel (1984-1991) stammen. Die Ohrringe waren im September beschlagnahmt worden, als sich der einstige Weltklassespieler in einer Klinik in Meran einer Diät unterzog.