Portugal

Ronaldo wehrt sich gegen Versager-Vorwürfe

Lwiw. Cristiano Ronaldo wehrt sich dagegen, in Portugals EM-Team als Versager abgestempelt zu werden. "Jeder hat das Recht, Chancen zu vergeben - auch ich", sagte der 27 Jahre alte Superstar nach dem 3:2-Sieg der Portugiesen gegen Dänemark. Fünf Tore in mittlerweile 21 Spielen bei EM- oder WM-Endrunden sind eine miserable Ausbeute für einen Torjäger, der in der abgelaufenen Saison 60-mal für Real Madrid getroffen hatte. "Ich habe alles gegeben", sagte er und versprach: "Die Tore werden kommen." Trainer Paulo Bento stand dem Weltfußballer von 2008 bei: "Aus meiner Sicht hat er zwei gute Spiele gemacht."

( (sid) )