Kroatiens Ivica Olic fällt nach Verletzung für die EM aus

EM-Aus für Kroaten Olic Die kroatische Nationalmannschaft muss bei der Europameisterschaft ohne Ivica Olic auskommen. Der Stürmer des FC Bayern, kommende Saison beim VfL Wolfsburg unter Vertrag, muss wegen seiner Oberschenkelverletzung mindestens vier Wochen pausieren.

Kritik an van Marwijk In die Debatte um die Sturmbesetzung der niederländischen Nationalmannschaft hat der ehemalige Bondscoach Marco van Basten im "Kicker" einen neuen Vorschlag präsentiert: Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) und Robin van Persie (FC Arsenal) sollten gemeinsam spielen - als Tandem: "Sie sollten zusammen spielen. Als Trainer würde ich versuchen, das Spiel so abzustimmen, dass beide Seite an Seite auflaufen können." Van Basten erneuerte seine Kritik an Nationaltrainer Bert van Marwijk: "Ich habe gesagt, dass van Marwijk nach Namen aufstellt."

Wenig Interesse an der EM Die Unterstützung der bekanntermaßen reise- und sangesfreudigen dänischen Fans für ihre Nationalmannschaft wird sich bei der EM in Grenzen halten. Die Boulevardzeitung "Ekstrabladet" vermeldete gestern, weniger als 9000 Anhänger hätten Eintrittskarten für die Gruppenspiele von "Danish Dynamite" gegen die Niederlande, Portugal und Deutschland bestellt.

Twitter-Verbot aufgehoben Spaniens Nationalspieler dürfen auch während der EM ihre Meinung über Twitter oder Facebook verbreiten. Ein entsprechendes Verbot sei aufgehoben worden, schrieben gestern mehrere Profis des Titelverteidigers. "Gute Nachrichten. Schlussendlich ist es uns erlaubt, soziale Netzwerke zu nutzen, sodass wir während der Euro in Kontakt bleiben werden", twitterte Mittelfeldspieler Cesc Fàbregas. Den deutschen Nationalspielern ist laut Teamvorgabe nicht erlaubt, bei Facebook oder Twitter etwas "über Verletzungen, Taktik, einfach über Dinge, die nur die Mannschaft angehen" zu schreiben.