Hamburg. Nach ihrem sportlichen Rückzug lehnte die 36-Jährige alle Interviews ab. Mit dem Abendblatt sprach sie nun zuerst.

In Mailand, ihrer Wahlheimat, hat in dieser Woche der Frühling Einzug gehalten. Und obwohl Margareta Kozuch mit der Betreuung ihres sieben Monate alten Sohnes Leonardo und der Unterstützung ihres Verlobten Nicolò, der Anfang Februar ein Bistro eröffnet hat, sehr gut ausgelastet ist, versucht die gebürtige Hamburgerin das schöne Wetter so oft es geht auszunutzen.