Hamburg. Zwei schöne Überraschungen: Bei den deutschen Spielerinnen ist vieles in Bewegung. Und: Die neuen Teams für 2022 stehen fest.

Laura Ludwig ist eine Frau der Tat. Um 2024 in Paris ein letztes Mal bei Olympischen Spielen antreten zu können, hatte die 35-Jährige nach ihrem Viertelfinalaus an der Seite von Margareta Kozuch (35) in Tokio angekündigt, so rasch wie möglich die Familienplanung voranzutreiben. Gesagt, getan: Am Donnerstag machte die Olympiasiegerin von 2016 via gut dotiertem Exklusivinterview in der „Bunte“ das offiziell, was in der Szene seit mehreren Wochen bekannt ist. Ludwig und ihr Bald-Ehemann Imornefe Bowes (45) erwarten voraussichtlich im Mai 2022 ihr zweites Kind nach Sohn Teo (3).