Eishockey

DEL-Profi wird bei tätlichem Angriff verletzt

DEL-Stürmer Lucas Lessio wurde bei einem Angriff in der Krefelder Innenstadt verletzt.

DEL-Stürmer Lucas Lessio wurde bei einem Angriff in der Krefelder Innenstadt verletzt.

Foto: Jonas Brockmann / imago images/Eibner

Lucas Lessio wird in der Krefelder Innenstadt von jungen Erwachsenen aus seinem Auto gelockt. Zuvor war er in einen Unfall verwickelt.

Krefeld. Stürmer Lucas Lessio von den Krefeld Pinguinen aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist am Mittwochabend bei einem tätlichen Angriff leicht verletzt worden. Dies teilte sein Verein in der Nacht mit.

Demnach sei der 28-Jährige in der Krefelder Innenstadt von jungen Erwachsenen aus seinem Auto gelockt und nach einem kurzen Wortgefecht ohne Vorwarnung im Gesicht verletzt worden. Nach den Tätern werde gefahndet.

DEL-Profi Lessio war vor Angriff in Unfall verwickelt

Kurz zuvor war Lessio an gleicher Stelle in einen Verkehrsunfall mit einer Radfahrerin verwickelt. Einen Zusammenhang zwischen dem Unfall und dem tätlichen Angriff konnte die Polizei nach Vereinsangaben allerdings nicht feststellen.

Lessio wurde noch am Abend wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Ob und wie lange der Topscorer den Pinguinen fehlen wird, ließ der Verein zunächst offen.

( SID )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport