Saisonauftakt in Australien

Vettel enttäuscht beim Großen Preis von Australien

Der Ferrari von Sebastian Vettel war in Australien nicht schnell genug, um Mercedes Konkurrenz zu machen.

Der Ferrari von Sebastian Vettel war in Australien nicht schnell genug, um Mercedes Konkurrenz zu machen.

Foto: Rick Rycroft / dpa

Der deutsche WM-Aspirant fährt im Ferrari nur auf Rang vier. Mercedes-Pilot Valteri Bottas siegt mit Wut im Bauch in Australien.