Tennis

Sensation nach Drama: Osaka gewinnt nervenstark die US Open

Naomi Osaka (20) gewinnt die US Open 2018 im Finale gegen Serena Williams

Naomi Osaka (20) gewinnt die US Open 2018 im Finale gegen Serena Williams

Foto: Adam Hunger / dpa

Naomi Osaka gewinnt als erste Japanerin ein Grand-Slam-Turnier. Serena Williams hatte den Schiedsrichter zuvor als Dieb bezeichnet.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.