Triathlon

Frodeno zum zweiten Mal Weltmeister im Halb-Ironman

Port Elizabeth. Olympiasieger Jan Frodeno (37/Köln) ist zum zweiten Mal nach 2015 Weltmeister über die Ironman-Halbdistanz 70.3. In Südafrika setzte sich der Europameister nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen in 3:36:30 Stunden vor dem Briten Alistair Brownlee (3:37:41) und Javier Gomez (Spanien/3:38:26) durch. Bei den Frauen wurde Anne Haug (35/Saarbrücken/4:07:21) Dritte hinter Titelverteidigerin Daniela Ryf (Schweiz/4:01:12) und Lucy Charles (Großbritannien/4:04:58).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport