Donegal

Knox vor Fox – zweiter Europatoursieg für schottischen Golfprofi

Donegal. Der schottische Golfprofi Russell Knox hat seinen zweiten Erfolg auf der Europatour gefeiert. Der 33-Jährige setzte sich bei der Irish Open in Donegal im Stechen am ersten Extra-Loch gegen den Neuseeländer Ryan Fox (31) durch, dem Sohn des früheren Rugby-Weltmeisters Grant Fox. Beide Spieler hatten nach 72 Löchern 274 Schläge auf dem Konto. Im Play-off an der 18 gelang Knox dann mit drei Schlägen ein Birdie, während Fox eine 4 spielte. Knox kassierte rund eine Million Euro, Fox durfte sich mit seinem höchsten Karrierescheck über rund 660.000 Euro trösten. Maximilian Kieffer (28/Düsseldorf) und Marcel Siem (37/Ratingen) waren am Cut nach zwei Runden gescheitert.