Hamburg

Moritz kommt für zwei Jahre zum HSV – zieht Holtby jetzt nach?

Hamburg.  Am Mittwoch ging es ganz schnell. Medizincheck, Vertragsunterschrift, Fototermin, dann durfte Christoph Moritz in den Urlaub fliegen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler unterzeichnete am Nachmittag beim HSV einen Zweijahresvertrag. Moritz wechselt wie erwartet ablösefrei vom Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern in die Hansestadt. „Ich bin von dem Weg, den mir die Verantwortlichen aufgezeigt haben und den der HSV gehen will, absolut überzeugt“, sagte Moritz, der nach David Bates (21/Glasgow Rangers) und Manuel Wintzheimer (19/FC Bayern München A-Jugend) der dritte Neuzugang ist.

Auch bei Lewis Holtby gibt es Bewegung. Der 27-Jährige, der wie Moritz und Trainer Christian Titz denselben Berater hat, könnte zeitnah einen neuen Vertrag erhalten. „Ich bin kein Geldgeier. Ich habe den Verein lieb gewonnen“, sagte Holtby der „Sport Bild“.