Sport

Heute: KSC – Aue

Das Sportgericht des DFB, dem auch der Hamburger Rechtsanwalt Christian Hinzpeter (FC St. Pauli) angehört, hat auch den zweiten Einspruch des Zweitligisten FC Erzgebirge Aue gegen die Wertung des Spiels am vergangenen Sonntag bei Darmstadt 98 (0:1) abgelehnt. Aue hatte sich über ein zu Unrecht aberkanntes Tor und weitere zweifelhafte Schiedsrichterpfiffe beklagt. Das Sportgericht wertete diese Vorfälle wie bereits die erste Instanz als Tatsachenentscheidungen. Im ersten Relegationsspiel um den Verbleib in der Zweiten Liga tritt Aue am Freitagabend (18.15 Uhr/ZDF und Eurosport Player) beim Drittligadritten Karlsruher SC (KSC) an.