Fussball

Teutonia 05 darf um Aufstieg in die Regionalliga Nord spielen

hamburg. Der FC Teutonia 05 darf nach Pfingsten an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga Nord teilnehmen. Der Norddeutsche Fußballverband (NFV) gab dem Antrag des Tabellendritten der Oberliga Hamburg statt. Teutonia trifft in der Relegationsrunde auf den Zweiten der Oberliga Niedersachsen (derzeit SC Spelle-Venhaus), den Brinkumer SV (Bremen) und Holstein Kiel II. Weil der NFV im zweiten Anlauf dem Lüneburger SK und Eutin 08 die Regionalligalizenz erteilte, steht Altona 93 jetzt als Absteiger fest.