Wintersport

Skispringer und Kombinierer Rydzek siegen in Finnland

Lahti.  Kombinations-Olympiasieger Johannes Rydzek hat nach den erfolgreichen Winterspielen in Pyeongchang auch im Weltcup zugeschlagen. Der 26-Jährige gewann das Einzelrennen im finnischen Lahti und feierte seinen zweiten Saisonerfolg. Vinzenz Geiger, wie Rydzek aus Oberstdorf, machte als Zweiter den dritten deutschen Doppelsieg in diesem Winter perfekt. Am Vortag hatten die deutschen Skispringer um Olympiasieger Andreas Wellinger (23) den Mannschaftswettbewerb vor Polen gewonnen.