Prag

Drei Hamburgerinnen im deutschen Team bei der Hallenhockey-EM

Prag.  Mit den drei Hamburger Bundesligaspielerinnen Rosa Krüger (22/Harvestehuder THC), Katharina Kirschbaum (19/Club an der Alster) und Amelie Wortmann (21/Großflottbeker THGC) startet die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Damen an diesem Freitag in die Hallen-Europameisterschaft in Prag. Erster Gegner des Teams ist um 12.20 Uhr die Auswahl der Ukraine. Bereits um 19.30 Uhr steht dann das zweite Gruppenspiel gegen das Teams Tschechiens auf dem Programm. Spätestens nach dem dritten Match am Sonnabend (11.20 Uhr) gegen die Mannschaft aus Russland wird feststehen, ob die deutsche Auswahl das Halbfinale erreicht hat. Das Endspiel ist für Sonntag (14.30 Uhr) angesetzt.

Das deutsche Team besteht bei dieser Hallen-EM mit Ausnahme der 28 Jahre alten Luisa Steindor aus jüngeren Spielerinnen, die internationale Erfahrung sammeln sollen. Verantwortlicher Coach ist Junioren-Bundestrainer Akim Bouchouchi, der vom neuen Damen-Nationalcoach unterstützt wird.