Biathlon

Ruhpolding: Nur eine Deutsche unter den besten 15

Ruhpolding. Vier Schießfehler und eine mäßige Laufleistung führten für die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier (24) in Ruhpolding zum schlechtesten Resultat ihrer Karriere. Im Einzel über 15 Kilometer kam sie nur auf Platz 48. Hinter Siegerin Dorothea Wierer (Italien), der Finnin Kaisa Mäkärä­inen und Rosanna Crawford (Kanada) war Maren Hammerschmidt als 15. beste Deutsche. Gabriela Koukalova (Tschechien), Gesamtweltcupsiegerin 2015, fällt für Olympia verletzungsbedingt aus.