Football

Hamburger Profi Edebali steht schon wieder ohne Team da

Kasim Edebali wurde in der laufenden NFL-Saison bereits von zwei Teams entlassen

Kasim Edebali wurde in der laufenden NFL-Saison bereits von zwei Teams entlassen

Foto: David Zalubowski / picture alliance/AP Photo

Die Detroit Lions haben den einstigen Jugendspieler der Hamburg Huskies nach nur einem Monat wieder entlassen.

Hamburg/Detroit.  Der Hamburger Football-Profi Kasim Edebali muss sich schon wieder einen neuen Arbeitgeber suchen. Nach nur einem Monat wurde der 28-Jährige von den Detroit Lions entlassen. Edebali war zu vier Einsätzen als Linebacker gekommen, konnte dabei allerdings keinen einzigen Tackle verbuchen und musste nun für den von den Seattle Seahawks verpflichteten Rodney Coe Platz machen.

Edebali wuchs in Osdorf auf und begann in der Jugend der Hamburg Huskies mit dem Football. Nach drei Jahren bei den New Orleans Saints war er mit den den Denver Broncos in seine vierte Saison in der National Football League (NFL) gegangen. Nun ist er wieder ein sogenannter Free Agent.

( SID/HA )