Sport

So lief die Wahl

Stimmberechtigt waren sieben Wählergruppen, deren Einzelergebnisse addiert wurden. Der Sportler/die Sportlerin und das Team mit der kleinsten Platzziffer (ein Punkt für Platz eins, sechs Punkte für Platz sechs) machten am Ende das Rennen.

Neben den Abendblatt-Lesern und -Usern im Internet votierten die sechs Initiatoren und Finanziers der 12. Hamburger Sportgala: die Stadt, die Handelskammer, das Hamburger Unternehmen ECE, der Hamburger Sportbund (HSB), der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und das Hamburger Abendblatt.