DFB-Pokal

0:2 in Magdeburg – auch HSV-Gegner Augsburg scheitert

Magdeburg. Vor dem Bundesligaauftakt am kommenden Sonnabend hat auch HSV-Gegner FC Augsburg bei einem Drittligisten verloren. Die bayerischen Schwaben unterlagen nach Toren von Christian Beck (87.) und Tobias Schwede (90.+1) dem 1. FC Magdeburg mit 0:2. Vor der Partie hatten Unbekannte den Mannschaftsbus der Gäste mit Parolen wie „Wessis jagen“ und „Nur der 1. FCM“ beschmiert.