Fussball

Monaco setzt gegen Juventus auf Comeback-Qualitäten

Turin. Im Kampf ums Königsklassen-Endspiel von Cardiff sollen jetzt Sami Khedira und Juventus Turin die eindrucksvollen Comeback-Qualitäten der AS Monaco zu spüren bekommen. Trotz einer schlechten Ausgangsposition (0:2 im Hinspiel) setzt der französische Tabellenführer vor dem Halbfinalrückspiel in der Champions League heute (20.45 Uhr/Sky) in Italien auf seine verbliebene Minichance. Im Achtelfinale gelang Monaco nach einem 3:5 gegen Manchester City durch ein 3:1 im Rückspiel noch das Weiterkommen – dann allerdings vor eigenem Publikum.