Skispringen

Eisenbichler verbessert deutschen Rekord im Skifliegen

Planica. Mit einem Flug auf 248 Meter hat Markus Eisenbichler (Siegsdorf) im Probedurchgang zum Weltcup im slowenischen Planica den deutschen Rekord im Skifliegen um drei Meter verbessert. Den Weltrekord des Österreichers Stefan Kraft verpasste Eisenbichler um fünfeinhalb Meter. Im letzten Einzelspringen der Saison wurde der 25-Jährige, der mit dem deutschen Team am Sonnabend hinter Norwegen Zweiter geworden war, Vierter. Es siegte Kraft, der auch in der Gesamtwertung triumphierte, vor Andreas Wellinger (Ruhpolding) und Japans Altstar Noriaki Kasai.