Basketball

Devin Booker knackt als jüngster NBA-Profi die 70-Punkte-Marke

Boston. Als jüngster Spieler der Geschichte in Nordamerikas Profiliga NBA und erst sechster Akteur überhaupt hat Devin Booker die 70-Punkte-Marke innerhalb eines Spiels geknackt. Der 20 Jahre alte Jungstar von den Phoenix Suns wurde bei der 120:130-Niederlage bei den Boston Celtics sogar von den Fans des Gastgebers gefeiert. Der Guard traf 21 von 40 Würfen aus dem Feld, darunter vier Dreier. Dazu kamen 24 verwandelte Freiwürfe. Unterdessen droht Dirk Nowitzki und seinen Dallas Mavericks nach dem 86:94 gegen die Toronto Raptors das Verpassen der Play-offs.