doping

„Medaillenspiegel der Schande“: USA führt vor Russland

Rio den janiero. In Rio überflügeln die USA Russland deutlich – im „Medaillenspiegel der Schande“ liefern sich beide Nationen aber einen zweifelhaften Wettstreit auf Augenhöhe. Mit je elf wegen Dopings aberkannten Medaillen belegen die Länder dort die ersten beiden Plätze. Elf Goldmedaillen, einmal Silber und dreimal Bronze mussten überführte US-Sportler zurückgeben. Wie „Die Zeit“ berichtet, waren es bei den Russen viermal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze. Deutschland (zwei Goldmedaillen) liegt auf Rang sechs.