Sport

Nur die HSV-Abwehr steht gegen Zwickau

Defensive: Vor dem Abflug am Sonntag in Richtung Zwickau scheint sich Labbadia in der Defensive festgelegt zu haben: Djourou und Cléber dürften im Abwehrzentrum spielen, der genesene Emir Spahic muss sich gedulden. „Ich weiß nicht, ob wir das Risiko eingehen müssten“, sagte der Trainer, der im Geheimtraining in der Offensive fleißig durchtauschte.
Dokument:
Bis Freitagabend hatte der HSV noch keine Spielerlaubnis für Bakery Jatta vorliegen, weil noch immer ein Dokument aus Gambia fehlte.