Tour de France

Froomes Machtdemonstration im Bergzeitfahren

Mit dem Sieg beim schweren Bergzeitfahren hat der 31 Jahre alte Brite seine Triumphfahrt bei der 103. Tour de France fortgesetzt

Mit dem Sieg beim schweren Bergzeitfahren hat der 31 Jahre alte Brite seine Triumphfahrt bei der 103. Tour de France fortgesetzt

Foto: JEAN-PAUL PELISSIER / REUTERS

Erst liegt er zurück, dann holt er Sekunde für Sekunde auf. Der Toursieg ist Chris Froome nur noch durch ein Wunder zu nehmen.