Golf

Kaymer fällt bei British Open im Regen von Royal Troon zurück

Troon. Ein Triple-Bogey hat Martin Kaymer womöglich die Siegchance bei der 145. British Open gekostet. Der 31-Jährige, der zum Auftakt mit einer 66er-Runde geglänzt hatte, spielte am zweiten Tag im Regen von Royal Troon Golf Club eine 73 - weil er zwischenzeitlich an Loch zehn drei Schläge einbüßte. Mit 139 Schlägen hielt sich Kaymer als Elfter dennoch die Chance auf eine starke Platzierung offen. Spitzenreiter ist Phil Mickelson. Der US-Amerikaner ließ seinem Platzrekord vom Vortag mit 63 Schlägen eine solide 69 folgen und führt mit insgesamt 132 Schlägen.