Sport

Hummels fällt mit „kleinerem Muskelfaserriss“ aus

Auszeit: Die Blessur, die Mats Hummels im Pokalfinale erlitten hatte, stellte sich als „kleinerer Muskelfaserriss in der Wade“ heraus. Fürs Turnier sieht Bundestrainer Joachim Löw aber „keine Gefahr.“

Ausruhen: Beim ersten Training in Ascona musste Löw neben Hummels noch auf eine ganze Reihe von leicht angeschlagenen Spielern verzichten. Weil insgesamt nur 16 Feldspieler am Training teilnehmen konnten, plant Löw für das Länderspiel am Sonntag in Augsburg gegen die Slowakei nur mit 18 Feldspielern, darunter Mario Götze.

Ein erster Test gegen die U-20-Nationalmannschaft steht bereits an diesem Donnerstag auf dem Programm.