Das längste Fußballspiel der Welt

Das längste Fußballspiel der Welt
Mi, 18.05.2016, 14.44 Uhr

Die Fußballer, die am Dienstag im Stadion in Santiago de Chile aufliefen, sind Teil einer riesigen Mannschaft. Mehrere Tausend Spieler werden während der Partie zum Einsatz kommen. Fußballprofis ebenso wie reine Amateure. Das Ganze ist ein Versuch, ins Guinness Buch der Rekorde zu kommen. Die Spieler in Chile wollen einen neuen Rekord für das längste Fußballspiel aller Zeiten aufstellen. Geplante Spieldauer: 120 Stunden. Auch der Torwart der chilenischen Fußball-Nationalmannschaft Christopher Toselli macht mit: "Für mich ist das eine wunderschöne Herausforderung. Es ist verrückt, aber ich hoffe, dieser Irrsinn kann zu Ende gebracht werden. Das sind viele Stunden über viele Tage. Aber ich denke, gerade die Freizeitspieler werden sehr motiviert sein, gemeinsam mit den Profis auf dem Platz zu stehen." Jeder Spieler wird mindestens eine Stunde spielen können, insgesamt waren 3800 Plätze für Männer und Frauen über 16 angeboten worden. Der Ingenieur Alvaro Valenzuela war einer der Glücklichen: "Das ist wirklich eine großartige Erfahrung. Es ist unheimlich bereichernd für mich. Besonders, weil ich sonst kein Sport mache. Das ist ein einmaliges und wertvolles Experiment." Den bisherigen Rekord haben sich Fußballer in Schottland erspielt. Ihr Fußball-Match im Jahr 2015 dauerte 105 Stunden. Bis Sonntag wollen die Spieler in Chile den Rekord geknackt haben.

Beschreibung anzeigen