Internationaler Fussball

Ibrahimovic mit PSG überragend – Barcelona erfüllt Pflicht

Zlatan Ibrahimovic erzielte zwei Tore und bereitete zwei vor

Zlatan Ibrahimovic erzielte zwei Tore und bereitete zwei vor

Foto: Etienne Laurent / dpa

Paris St. Germain ist nun bereits seit 27 Spielen ohne Niederlage. Barcelona erfüllt gegen Las Palmas seine Pflicht und siegt 2:1.

Überragender Ibrahimovic führt PSG zu 4:1 Stade Reims

Mit zwei Toren und zwei Vorlagen hat Zlatan Ibrahimovic den französischen Fußball-Meister Paris St. Germain zum 4:1-Heimsieg gegen Stade Reims geführt. Der schwedische Stürmerstar markierte am Sonnabend in der 43. und 68. Minute seine Saisontore 22 und 23, zudem bereitete er die Treffer von Gregory van der Wiel (12.) und Edinson Cavani (45.) vor.

Für die Gäste erzielte Prince Oniangué (34.) den zwischenzeitlichen Ausgleich gegen den deutschen PSG-Torhüter Kevin Trapp. Vier Tage nach dem 2:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Chelsea blieb der souveräne Tabellenführer PSG auch im 27. Ligaspiel dieser Saison ohne Niederlage.

Barcelona erfüllt Pflicht

Der FC Barcelona hat mit etwas Mühe seine Pflichtaufgabe in der spanischen Fußball-Meisterschaft erfüllt. Der Tabellenführer und Titelverteidiger kam am Sonnabend zu einem 2:1 (2:1) beim Abstiegskandidaten UD Las Palmas. Luis Suárez (6.) brachte den Champions-League-Gewinner in Führung. Willian José (10.) glich für das Team von der Kanareninsel Gran Canaria aus. Neymar (39.) markierte nach Vorarbeit von Weltfußballer Lionel Messi noch vor der Pause den Endstand.

Barcelona (63 Punkte) baute durch den achten Sieg nacheinander und nach dem 32. Pflichtspiel ohne Niederlage seine Führung auf den schärfsten Verfolger Atlético Madrid vorerst auf neun Punkte aus. Rekordchampion Real Madrid (53) ist Dritter. Atlético empfängt am Sonntag zum Abschluss des 25. Spieltages den Tabellenvierten Villarreal, Real ist zuvor beim FC Málaga zu