Fussball

Deutschland verliert gegen Frankreich mit 0:2

Nach 14 Monaten feiert Mario Gomez gegen Frankreich seine Rückkehr. Bundestrainer Joachim Löw lässt defensiv spielen.

Frankreich – Deutschland 2:0

Herzlich willkommen zum Liveticker auf abendblatt.de

Den Artikel zu den Explosionen und der Schießerei in Frankreich finden Sie hier: Offenbar mehrere Tote bei Anschlag in Paris

Abpfiff!

90. Minute: Die ARD verzichtet auf Interviews nach dem Spiel.

86. Minute: Tor! Coman passt den Ball zu Matuidi auf den Flügel, Mustafi läuft nur nebenher. Der Pariser flankt den Ball in den Strafraum, da steht Gignac und kann, weil Hummels nicht eng genug am Gegenspieler steht, unbedrängt einköpfen.

+++CNN spricht mittlerweile von 18 Toten++

80. Minute: Griezmann geht, es kommt Arfa.

80. Minute: Gündogan wird bei einem Freistoß von einem Laser geblendet.

79.- Minute: Volland mittlerweile im Spiel. Es ging Ginter.

77. Minute: Müller packt mal eben den Hammer aus. Aus 22 Metern zieht der Bayern Stürmer aus dem Nichts ab und knallt den Ball an den linken Innenpfosten.

+++Laut ARD soll im Moment keiner das Stadion verlassen dürfen. Sobald es einen eigenen Artikel zu den Ereignissen um das Stadion gibt, wird es hier einen Link geben.+++

74. Minute: Rüdiger rutscht weg und muss behandelt werden. Kann aber offenbar schnell weiterspielen.

73. Minute: Evra sieht die Gelbe Karte.

+++++Nun eilt die Nachrichtenagentur Reuters: Bei einer Schießerei in Paris sind am Freitagabend Zeugen zufolge drei Menschen ums Leben gekommen. Einem Medienbericht zufolge gab es zudem zwei Explosionen in der Nähe des Stadions, in dem gerade die Fußball-Nationalmannschaften von Frankreich und Deutschland gegeneinander spielten. Die dpa eilt ebenfalls: Ein Polizeisprecher bestätigte der dpa am Freitagabend, im 10. Arrondissement der Hauptstadt seien Schüsse gefallen, er konnte zunächst aber keine Details nennen. Zudem habe es Zwischenfälle im Bereich des Stade de France gegeben.+++++

72. Minute: Coman mit einer tollen Vorarbeit auf der deutschen rechten Seite. Der Pass zu Pogba kommt an, aber dieser kann den Ball nicht zum 2:0 verwerten. Da sah Rüdiger wieder nicht gut aus.

69. Minute: Giroud geht es kommt Gignac. Zudem geht Marial. Coman gibt sein Debüt.

66. Minute: Gündogan mit einem Freistoß in den französischen Strafraum, dieser wird aber abgefangen.

+++Der französische Präsident Hollande soll zudem das Stadion bereits verlassen haben.+++

62. Minute: Neuer muss einen Weitschuss von Pogba entschärfen. Ecke.

61. Minute: Gündogan kommt für Khedira und Sane für Draxler.

58. Minute: Koscielny im Zweikampf mit Gomez. Der deutsche Stürmer wird zu Fall gebracht. Der Pfiff bleibt aber aus.

++++ Es soll Medienberichten zufolge drei Explosion in der Nähe des Stadions gegeben haben. Noch gab es keine Zahlen, wie viele Verletzte es gegeben hat. Zudem soll es eine Schießerei mit mehreren Toten gegeben haben. +++

55. Minute: Das Spiel plätschert wieder vor sich hin.

53. Minute: Angeblich hat es eine Schießerei in Paris vor dem Stadion gegeben. Das sind bislang nur Gerüchte auf Twitter. In der ersten Halbzeit gab es zwei laute Knalle.

51. Minute: Der Ball scheint den deutschen Spielern Probleme zu bereiten.

46. Minute: Mustafi kommt für Boateng.

Pause. Eine schlechte und technisch fehlerhafte erste Halbzeit auf beiden Seiten geht mit einem Tor in letzter Sekunde zu Ende. Frankreich führt, weil Deutschland mit dem Kopf schon in der Kabine war. Beide Mannschaften spielen viele Fehlpässe. Torraumszenen gibt es kaum.

45. Minute: Tor! Martial lässt Rüdiger stehen und kann auf der Grundlinie ganz in Ruhe in die Mitte spazieren. Sein Pass in die Mitte kann Giroud locker ins Tor schießen.

44. Minute: Müller will auf Ginter passen, Gomez schnappt sich den Ball und schießt aus sechs Metern direkt auf das Tor. Der Ball fliegt knapp über die Latte.

43. Minute: Giroud mit der flachen Flanke in die Mitte. Alle rutschen vorbei.

41. Minute: Gefühlt der erste Torschuss direkt auf das Tor. Neuer hält den Schuss von Griezmann souverän.

38. Minute: Draxler mit dem Pass von der Grundlinie zu Gomez. Gomez bekommt den Ball am Fünfmeterraum, der Stürmer entscheidet sich, mit dem Ball noch weiter zur Grundlinie zu laufen und dann erst zu schießen. Dabei rutscht Gomez aus. Chance vertan.

35. Minute: Auf der Gegenseite klärt Rüdiger sehr gut gegen Martial.

34. Minute: Müller bekommt den Ball von Draxler in den Strafraum gespielt, Der Bayern-Spieler zögert einen Moment zu lange und jagt den Ball dann über das Tor. Müller war bei dem Schuss weggerutscht.

33. Minute: Hector muss ausgewechselt werden. Emre Can kommt.

33. Minute: Mister Icecool: Schweinsteiger klärt eiskalt im Strafraum.

31. Minute: Löws Fünferkette scheint bislang zu funktionieren. Allerdings leidet die Offensive dadrunter.

27. Minute: Angriff der Deutschen. Koscielny rutscht aus und in den Steilpass. Chance vertan.

23. Minute: Ecke, die Pogba auf den Hinterkopf bekommt. Der Ball fliegt dann abgefälscht zur nächsten Ecke. Die pflückt sich Neuer aus der Luft.

22. Minute: Hector versucht den Ball gerade noch zu flanken, der Ball wird aber zur Ecke abgefälscht.

20. Minute: Bereits der zweite laute Knall war hier gerade zu hören. Ursache unbekannt.

17. Minute: Khedira bekommt auf der rechten Seite den Ball gut in den Lauf gespielt. Doch der Turiner flankt direkt ins Aus. Da war mehr drin.

16. Minute: Das Spiel hat bislang wenig Torraumszenen zu bieten.

13. Minute: Griezmann schlägt die Ecke wieder ungefährlich in die Mitte.

12. Minute: Khedira klärt zur Ecke gegen Giroud. Scheint sich verletzt zu haben. Wohl aber nichts böses. Der Turiner humpelt in die Mitte.

10. Minute: Martial mit Problemen bei der Ballannahme. Rüdiger passt auf und klärt die gefährliche Situation.

9. Minute: Nun erstmals alle Spieler bis auf Neuer in der französischen Hälfte.

6. Minute: Der Standard wird von Griezmann in die Mitte getreten. Aber keine Gefahr für das deutsche Tor.

5. Minute: Rüdiger kann gegen Matuidi nur zur Ecke klären.

4. Minute: Viele kleine Fehler auf beiden Seiten.

3. Minute: Hector kann eine Flanke auf der linken deutschen Seite nicht verhindern. Der Ball findet in der Mitte aber keinen Abnehmer. Die Franzosen spielen druckvoll in der Anfangsphase.

1. Minute: Anstoß! Deutschland beginnt.

20:59 Uhr: Die Nationalhymnen sind gesungen und gespielt. Es steht die Seitenwahl an.

20:48 Uhr: So spielen die Gastgeber heute: 1 Lloris - 15 Sagna, 21 Koscielny, 4 Varane, 3 Evra - 19 Pogba, 12 Diarra, 14 Matuidi - 7 Griezmann, 9 Giroud, 11 Martial

Vor dem Spiel: Mario Gomez feiert nach 14 Monaten ein Comeback in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Bundestrainer Joachim Löw nominierte den 30 Jahre alten Angreifer für die Startelf im Länderspiel am Abend gegen Frankreich. Löw überrascht in Paris mit einer ungewohnt defensiven Aufstellung mit den drei Innenverteidigern Jérôme Boateng, Mats Hummels und Antonio Rüdiger sowie den Außenverteidigern Matthias Ginter und Jonas Hector.

Offenbar will der Bundestrainer ein 3-4-3-System testen. Die Mittelfeldzentrale bilden Kapitän Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira. In der offensiven Dreierreihe agieren neben Gomez die Weltmeister Thomas Müller und Julian Draxler.

Aufstellung:

Frankreich: 1 Lloris - 15 Sagna, 21 Koscielny, 4 Varane, 3 Evra - 19 Pogba, 12 Diarra, 14 Matuidi - 7 Griezmann, 9 Giroud, 11 Martial. - Trainer: Deschamps

Deutschland: 1 Neuer - 16 Rüdiger, 17 Boateng, 5 Hummels - 18 Ginter, 7 Schweinsteiger, 6 Khedira, 3 Hector - 13 Thomas Müller, 8 Draxler - 23 Gomez. - Trainer: Löw

Schiedsrichter: Mateu Lahoz (Spanien)

Zuschauer: 80.000

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.